Sozialarbeiterische Angebote für Patienten der Sozialstation

Ein weiteres Angebot der Caritas-Sozialstation ist das sozialpflegerische Aufgabenfeld der Sozialarbeit. Ein wesentliches Ziel der Sozialarbeit ist es, unter Einbeziehung aller Ressourcen der ambulanten Versorgung die Eigenständigkeit der Klienten zu erhalten und im Alter und / oder bei Krankheit eine angemessene und menschenwürdige Versorgung zu ermöglichen.


Ansprechpartnerin:



Mariela Abel,
Sozialarbeiterin

Telefon: 0531/ 38008-34

Sprechzeiten:

Montags bis Freitags 9:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Telefax:
0531 / 38008-54

E-Mail:
m.abel@caritas-bs.de


Anschrift:
Kasernenstr. 30, 38102 Braunschweig


Pflegebedürftige Menschen stehen in aller Regel vor einer Reihe von Informations-, Entscheidungs-, und Durchsetzungsproblemen, die sich bei der Inanspruchnahme von Pflegeleistungen und ergänzenden Dienstleistungen ergeben. Der Pflegemarkt mit seinen bestehenden Angeboten, anfallenden Kosten und unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten wird immer komplexer und schwieriger zu durchschauen.

Pflegerische Betreuung soll dem Pflegebedürftigen dabei helfen, dass er ein größtmögliches Maß an Selbständigkeit und Lebensqualität erhält oder wiedererlangt. Pflege ist eine Sache des Vertrauens, der Kompetenz und der Zuverlässigkeit.

Patienten, Angehörige der Patienten und Personen, die in unserem Einzugsgebiet leben, erhalten ein individuelles Beratungs- und Betreuungsangebot bei der Organisation eines Hilfenetzes.

Unsere Beratungsinhalte sind:

  • Informationen über Hilfemöglichkeiten und ergänzende soziale Dienste (wie Hausnotrufsysteme, Nachbarschaftshilfe, Essen auf Rädern usw.)

  • Informationen über ambulante und stationäre Altenhilfeangebote (Tagespflege, Kurzzeitpflege, Altenpflegeheime, Betreutes Wohnen)

  • Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten von Pflege (Leistungen der Pflegeversicherung, Gewährung von Sozialhilfe)

  • Klärung des Kostenträgers, Vermittlung an die zuständigen Ämter

  • Psychosoziale Beratung in der häuslichen Umgebung

  • Wir unterstützen bei der Antragsbeschaffung und Antragsstellung.

    Wir begleiten in schwierigen Lebenssituationen wie Verlust des Lebenspartners, Vereinsamung oder aber, wenn eine häusliche Betreuung nicht mehr möglich ist, auch beim Umzug in ein Seniorenpflegeheim.