Ansprechpartnerinen:



Anne Weh, Erzieherin

Einrichtungsleitung





Josefin Salvemini-Gödecke, Erzieherin

Koordinatorin des Familienzentrums (FamZ):

Sprechzeiten:

Termine nach telefonischer Absprache

Telefon: 0531/ 842332

E-Mail: famz.st.max.kolbe
@caritas-bs.de

Sprechzeiten:

Di. bis Fr.: 8:00 bis 12:00 Uhr
und nach telefonischer Absprache

Telefon: 0531/ 8669724

E-Mail: j.salvemini-goedecke@caritas-bs.de
 

Voranmeldebogen/ PDF

Anschrift:
Donaustr. 11, 38120 Braunschweig

 

Öffnungszeiten:

7:30 bis 16:30 Uhr
Betreuungsangebot: 2 Regelgruppen mit bis zu 25 Kindern
1 Integrationsgruppe mit 18 Kindern
1 Krippengruppe mit 15 Kindern

 

Die pädagogischen Konzeptschwerpunkte bilden Bewegung, Sprache und die ethische Erziehung. Alle anderen Bildungsbereiche finden gleichberechtigt Raum in der pädagogischen Arbeit.

Ziele der pädagogischen Arbeit:

Die Kinder sollen Ich-Kompetenz entwickeln:

  • eigene Kommunikationsfähigkeiten, Ausdrucksmöglichkeiten finden
  • Mitsprache üben
  • Selbstständigkeit erlangen
  • Selbstverantwortung erlangen, z.B. durch Entscheidungsfähigkeit
  • Kreativität - Phantasie
  • Selbstbewusstsein
  • sich frei entfalten können
  • Kritikfähigkeit
  • Die Kinder sollen Sozial-Kompetenz entwickeln:

  • Stärkung des Sozialverhaltens
  • Regelverständnis
  • Konfliktbereitschaft
  • Wir-Gefühl
  • Die Kinder sollen Sach-Kompetenz entwickeln:

  • Mit Gegenständen sachgemäß umgehen lernen
  • Lebensbezogene Erfahrungen machen
  •  

     

    Erweitertes Angebot im Familienzentrum:
    Aktualisiert: 02. Mai 2017

    Grundsätze des Familienzentrums
    1. Jedes Kind wird individuell gefördert
    2. Die Eltern werden in die Bildungsprozesse einbezogen
    3. Die Kindertagesstätte öffnet sich für Familien im Stadtteil

    Regelmäßige Angebote:

    • Spielkreis (für Kinder ab einem Jahr)
      Montags: 14:30 – 16:00 Uhr
       

    • Zumba-Kurse
      im Kulturpunkt West (großer Saal)
      Termine:
      Dienstags: 17:30 - 18:30 Uhr
      Mittwochs: 10:00 - 11:00 Uhr
      Donnerstags: 18:00 - 19:00 Uhr

      Die Anmeldung ist verbindlich
      Kursgebühr: 15€ für 10 Einheiten
       

    • Elterncafé
      Montags: 8:30 – 10:00 Uhr
       

    • Waffeltag beim Elterncafé
      (monatlich)
      Termine hängen im Familienzentrum aus
       

    • Interkulturelles Elternfrühstück
      (monatlich)
      Termine hängen im Familienzentrum aus
       

    • Interkultureller Elternnachmittag/Elterncafé (monatlich)
      Termine hängen im Familienzentrum aus
       

    • Interkulturelles Kochen mit Eltern (einmal im Quartal)
      Termine hängen im Familienzentrum aus


    Unregelmäßige Angebote:
    (nach Bedarf)

    • Mutter-Kind-Kuren Beratung
       

    • Erziehungsberatung

     

     

     

     

     

     

     

    Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

     

    Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren. Im Januar 2016 hat daher das neue Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestartet.

    Mit dem neuen Programm fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Dies ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Chancengleichheit.

    Denn Sprache ist der Schlüssel: Durch sie erschließen wir uns die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an. Studien haben gezeigt, dass sprachliche Kompetenzen einen erheblichen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg und den Einstieg ins Erwerbsleben haben. Dies gilt besonders für Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien und Familien mit Migrationshintergrund.

    gefördert vom:
    Bundesministerium
    für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    www.bmfsfj.de

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


    www.fruehe-chancen.de/sprach-kitas

     

    Nach dem Felix:

    Der Deutsche Chorverband verlieh unserem Kindergarten die Auszeichnung Felix, weil wir im Kindergarten uns im besonderen Maße im musikalischen Bereich betätigen und beispielhaft musikalisch wirken. Diese Auszeichnung ist für drei Jahre verliehen worden.

    Seit Dezember 2008 haben wir die Auszeichnung des Bewegungskindergartens. Das Markenzeichen Bewegungskita setzt Standards bei Angeboten und Räumlichkeiten, sowie der Qualifizierung der Mitarbeiter fest.